Weihnachtszeit gleich Geschenkezeit – Verschenke eine Auszeit

Weihnachtszeit ist gleich Geschenkezeit. So wunderschön diese besondere Jahreszeit auch ist, für viele artet sie in puren Stress aus. Jedes Jahr die gleiche Frage: Was soll man den Lieben nur schenken? Ziel ist es natürlich, dass sich der Beschenkte freut. Es soll sinnvoll und individuell sein, aber bitte kein 0815.

Wir haben uns überlegt, wie wir Dir helfen könnten und haben uns gefragt, welches die drei wichtigsten Eigenschaften für ein perfektes Weihnachtsgeschenk sind?

Der Preis ist es nicht. Teurer bedeutet nicht gleich besser. Auch die Menge hat keinen Einfluss darauf, wie glücklich die Lieben mit dem Geschenk sind. Unserer Meinung nach sind es viel mehr diese TOP 3 Fragen, die Du Dir stellen solltest:

  1. Hast Du Dir persönlich Gedanken um den Beschenkten gemacht?

Hat der Beschenkte ein Hobby oder spezielle Interessen? Worauf legt er Wert? Der Standard-Pyjama, Socken oder Parfüm werden es wahrscheinlich nicht sein. Das passende Accessoire, etwas Handgemachtes oder ein Gutschein ist vielleicht die Lösung. Frage Dich sonst, was tut demjenigen gut?

  1. Was würde er/sie sich selbst nicht kaufen?

Also die Strümpfe, die man sich eh selbst kaufen kann, haben einen geringen „FREU-MICH“ Wert. Es darf also ruhig ein wenig „unvernünftig“ sein. Das Wellness-Wochenende oder der Super-Jeep sind eventuell etwas kostspielig. Doch bleibe mal bei dem Gedanken „Was würde er/sie sich nie selbst leisten, obwohl er/sie es mag?“.

  1. Ist es ein Erlebnis, von dem man erzählen kann?

Welches Geschenk ist bisher gut angekommen? Hatte es einen „Wow“-Effekt? Erzeugte es „ahhhhs“ und „mhhhs“? Geschenke, die nachhaltig wirken, davon erzählt man sich gerne. Deshalb werden zur Weihnachtszeit auch viele Events verkauft. Musicals, Theater, Reisen, Abenteuer… weil der Beschenkte ein Erlebnis hat, eine Erfahrung macht und davon berichten kann. Man schenkt sozusagen „Qualitätszeit“.

Vielleicht konnten wir Dir mit unseren „TOP 3“ ein wenig weiterhelfen? Es kommt trotzdem keine neue Inspiration? Ok. Wir helfen Dir gerne weiter…

Mit einer Massage liegst Du wahrscheinlich nie daneben.

Warum? In unserer eigenen Umfrage haben über 83 % aller Frauen bei der Frage „Wann war Deine letzte Massage?“ über ein halbes Jahr und länger angegeben. Irgendwie schade. Die meisten gönnen sich nur im Urlaub eine Massage. Doch meistens beginnt der Stress im Alltag.

Das bedeutet: So gerne viele Menschen eine Massage genießen, so gut sie auch wirken mag für Gemüt und Körper – die Wenigsten gönnen sich eine.

Eine Massage entspannt und reduziert Stress. Eine spezielle Auszeit – in stilvoller Atmosphäre – ein Erlebnis für die eigenen Sinne, aber auch zum Erzählen…

MYSSAGE GUTSCHEIN

 

In diesem Sinne eine entspannte und wunderschöne Adventszeit. Wir wünschen Dir viel Qualitätszeit mit Deinen Lieben!

 

Jetzt teilen.....Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.