Unsere Top 7 paradiesischen Orte gegen den Winterblues

Schnee, Regen, Kälte…wer möchte das nach Weihnachten noch haben? Die dunkle Jahreszeit drückt auf die Stimmung. Leidest Du auch an den Winterblues-Symptomen? Müdigkeit, Schlappheitsgefühl und absolutem Melatonin-Mangel? In unserem Beitrag „Sieben Tipps gegen die Windermüdigkeit“ zeigen wir Dir, wie du die Müdigkeit in ihre Schranken weist. Viele von uns sehnen sich jedoch nach Wärme, Sonne und viel Vitamin D. Wir machten uns auf die Suche nach den schönsten Orten der Welt, die Dich garantiert ins Schwärmen bringen. Ich träume mich mal weg …

Unsere Top 7 paradiesischen Orte gegen den Winterblues

1. Zakynthos

Jassas (zu Deutsch: Hallo)! Die wunderschöne Insel Zakynthos gehört zu den Ionischen Inseln und liegt westlich von Griechenland. Traumhafte Buchten, kristallklares Wasser und eine grüne Vegetation bestimmen die Insel.

2. Malediven

26 Atolle, rund 1190 Koralleninseln liegen im Indischen Ozean, geprägt von pudrigem Sand und türkisfarbenen Lagunen. Barfuß laufen an weißen Stränden, traumhafte Sonnenuntergänge genießen und vielleicht das blaue Meeresleuchten erleben? Ja, die Malediven sind ein Paradies. Es wundert nicht, dass sie besonders beliebt bei Honeymoonern, Verliebten oder Tauchbegeisterten sind.

MYSSAGE Blog Malediven

3. Bora Bora

Der Traum vom Paradies ist ein Juwel im Südpazifik oder besser gesagt, am anderen Ende der Welt! Einen Sandstrand voller Palmen, tiefblaue Lagunen und Romantik pur, assoziieren die meisten mit der polynesischen Insel. Die herrlichen Korallenriffe machen es für Taucher und Schnorchler zu einem Top-Reiseziel.

MYSSAGE Blog Bora Bora

4. Mauritius

Die bezaubernde Ira Meindl war gerade auf Mauritius und hat mich mit ihren tollen Instagram-Bildern angesteckt. Die Insel wird auch „Diamant des Indischen Ozeans“genannt. Mark Twain sagte einmal, Gott habe zuerst Mauritius erschaffen und nach diesem Vorbild dann das Paradies. Ich glaube, er hat Recht!

Pool day ???? #vacation #spam #sorrynotsorry #mauritius #potd #instadaily #instaphoto #??

A photo posted by Ira Meindl (@irameindl) on

5. Seychellen

Ja auch auf diesem paradiesischen Fleckchen Erde findest Du traumhafte Strände. Doch die sattgrüne Insel ist auch bekannt für ihre vielseitige und tropische Pflanzenwelt. Simone von dem Reiseblog Wolkenweit hat ihren 9-to-5-Job gekündigt und lebt ihren Traum auf den Seychellen. Für sie gibt es 60 Gründe, warum die Seychellen ein absolutes Traumziel sind.

6. Philippinen

Die Philippinen bieten mehr als wunderschöne Traumstrände. Du kannst hier auch Abenteuertouren durch den Dschungel erleben und die vielseitige Kultur kennenlernen. In kaum einem Land Asiens trifft man hier auf so eine große Vielfalt an kulturellen Einflüssen wie hier. Die Filipinos sind malaiischen Ursprungs, haben spanische oder chinesische Nachnamen und sprechen Englisch, das neben Tagalog die zweite offizielle Sprache ist.

MYSSAGE Blog Philippinen

© Philippines Tourism

7. Formentera

Ein Stück Karibik und das im Mittelmeer. Sie gilt als das letzte Paradies auf Erden. Die Rede ist von Formentera. Ist sie doch viel ursprünglicher und weniger touristisch als ihre anderen Balearischen Schwesterninseln. Das Wasser schimmert Türkis. Grund dafür ist das Neptungras, welches die Küsten säumt und das Wasser filtert.

Wo ist für Dich der schönste Ort?

 

Jetzt teilen.....Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.