Endlich Opening – Deutschlands erstes MYSSAGE-Studio hat in Köln seine Pforten geöffnet

Wir von MYSSAGE sehnen diesen Tag schon seit Wochen herbei. Am 18. Februar feiern wir ganz offiziell die Neueröffnung unserer ersten Filiale in Köln. Wir können es kaum erwarten, unsere Gäste zu empfangen. Mit dabei sind neben Ira Meindl, Christopher Rühr und Patrick Adenauer auch viele namenhafte Blogger wie Planet Hibbel, Amour de Soi, De belles Choses, Consider Cologne und Kirschblütenschnee. Darüber hinaus freuen wir uns auf die Kölnische Rundschau, die Welt am Sonntag und das Online-Magazin Styleranking.

Um 8 Uhr morgens trifft das Team von MYSSAGE ein, um letzte Vorkehrungen zu treffen. Die sechs Meter lange Luftballon-Girlande wird am Eingang drapiert, alles wird pikobello geputzt und die Goodie Bags gepackt. Wir sind alle ein wenig aufgeregt und jetzt schon auf die Reaktionen unserer Gäste gespannt. Wie werden sie das Ambiente und unsere Massagen finden? Von 10 Uhr bis 11:30 Uhr findet das Presse-Frühstück mit einem Get Together statt. Anschließend haben unsere Gäste die Möglichkeit sich von uns massieren zu lassen und unser Können auf Herz und Nieren zu prüfen.

MYSSAGE Opening

Im Hintergrund läuft leise Chillout-Musik. Kurz vor 10 Uhr kommt schon unser erster Gast Christopher Rühr, Welthockeyspieler. Nach und nach füllt sich die Menge. Unser Caterer Garten Eden verwöhnt die Leute mit einem köstlichen Flying Buffet aus hervorragender Feinkost und leichtem WellFood. Ausgefallene Leckereien, von Vollkorn-Frenchschnittchen mit hochwertigen Roastbeef oder Lachs bis hin zu Tabouleh-Salat, Kalbsfrikadellen und Brickteig mit Schafskäse und Rosmarinhonig, lassen das kulinarische Herz höher schlagen. Detox to go bringt uns mit seinen veganen Säften den nötigen Energiekick.

MYSSAGE Opening Kooperationspartner

Die Stimmung ist ausgelassen und entspannt. Alle unterhalten sich rege über das besondere Ambiente. Unsere beiden Geschäftsführer Dr. Dominik Reinartz und Simon von Boeselager ergreifen das Wort, um eine kurze Ansprache zu halten und über die Idee von MYSSAGE zu erzählen. Was ursprünglich aus einer Schnapsidee in einem Londoner Pub 2014 entstand, entwickelte sich zu einem professionellen Start-Up Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Massage in Deutschland neu zu positionieren. „Auf Reisen haben wir häufig Massagen in verschiedenen Hotels genutzt, um Verspannungen durch Berufs- und Freizeitstress entgegenzuwirken. In Deutschland mussten wir feststellen, dass professionelle Massagen nicht sehr präsent angeboten werden. Mit MYSSAGE möchten wir das ändern und Massagen so etablieren, wie ein Besuch beim Friseur oder bei der Kosmetikerin. Eine regelmäßige Auszeit hat jeder Körper verdient.“ so MYSSAGE Geschäftsführer und Mitgründer Dr. Dominik Reinartz über das neue Massage-Konzept.

MYSSAGE Opening Dominik Reinartz, Simon von Boeselager, Ira Meindl, Christopher Rühr, Patrick Adenauer

Knapp zwei weitere Jahre sollten von der Umsetzung der Idee über die Entwicklung eines Businessplans bis hin zu der Ladeneröffnung vergehen. Massage soll kein Luxus mehr sein, sondern für den Großteil der deutschen Gesellschaft zugänglich und erschwinglich werden.

Ira Meindl über MYSSAGE

Ira Meindl, Model und Ex-Kandidatin bei Germany`s Next Topmodel, ist völlig begeistert von dem Konzept und erzählt uns, dass sie sich in der Vergangenheit schon öfters massieren ließ. Ihre Erwartungen wurden jedoch während einer Massage selten erfüllt: „Eigentlich sollte es total simpel sein, eine gute Massage zu finden, doch das kann eine Herausforderung sein. Ich habe einen straffen Terminplan. Eine häufige Problematik, die sich bei mir in der Vergangenheit stellte war, spontan keinen Termin zu bekommen oder, das die Massagen in den Hotels restlos überteuert und nicht immer gut waren. Es ist auch schwierig, einen guten Masseur zu finden, der wirklich auf die individuellen Bedürfnisse eingeht und Entspannung vermittelt.“

Christopher Rühr probiert SLIMYONIK

Christopher Rühr, Welthockeyspieler, kann das nur bestätigen. Als Profisportler kommt er öfter in den Genuss einer medizinischen Massage: „Mit Erholung und Entspannung haben diese Massagen jedoch leider wenig zu tun und sind eher mit Schmerz verbunden. Auch wenn sie im Nachhinein wohltuend sind. Ein Konzept wie MYSSAGE ist daher einzigartig und ich werde bestimmt öfter vorbeikommen und auch mal SLIMYONIK ausprobieren.“

MYSSAGE Opening Ira Meindl und Christopher Rühr

Das neue Massagestudio-Konzept ist bislang einmalig. Mitten in der Innenstadt findet der Kunde eine Wohlfühloase. Die Massage-Räume sind von der Natur inspiriert. Hier finden hochwertige Massagen von zertifizierten Masseuren in einem stilvollen Ambiente statt. Die Bezeichnungen der Behandlungen sind einfach und verständlich gehalten. Termine können jederzeit flexibel wahrgenommen werden. Neben dem Raum kann sich der Kunde die Duftrichtung des Öls selbst aussuchen, bevor er sich in die Hände des Masseurs begibt und in eine tiefen Entspannung fällt.

MYSSAGE Massageraum

Um 11:30 Uhr können es unsere Gäste kaum erwarten, in den Genuss unserer Massagen zu kommen. Sie riechen an den Ölen, entscheiden sich zwischen Rose, Limette-Basilikum, Birne-Pfirsich, Granatapfel oder Kräuter. Ihr Resümee erfährst Du hier:

Katharina Heilen von Styleranking berichtet: „Leise Musik, gedimmtes Licht und warme Hände auf dem Rücken. So beginnt meine Massage in der neuen Myssage-Filiale in Köln. Ich mache es mir auf einer angenehm beheizten Liege bequem und versinke gedankenverloren in einen Trancezustand. Zuerst wird mein Rücken geknetet, dann meine Arme und zuletzt mein Nacken, der es laut der freundlichen Masseurin besonders nötig hat. Das gesamte Team ist sehr zuvorkommend und geht auf jeden Wunsch ein. Während meiner Massage mit Limetten-Basilikum-Öl fragt mich die Masseurin immer wieder nach meinem Befinden und ich fühle mich rundum wohl. Zum Schluss lässt sie mir Zeit mich anzuziehen und bringt mir ein Glas Wasser. Mit einem zufriedenen Lächeln verlasse ich den Store und nehme den Duft von Limette und Basilikum mit nach Hause.“

:0″>Donnerstag, 18. Februar 2016

Am Ende der Veranstaltung erhalten alle unsere Gäste ein Goodie Bag, das, unter anderem, von TeaTales ausgestattet wurde. Ein wundervoller Tag geht zu Ende und wir freuen uns sehr über das bisher überaus positive Feedback!

Jetzt freuen wir uns auf Dich! Komm uns gerne in der Pfeilstraße 31 – 35 besuchen. Wir haben an sieben Tagen geöffnet: Montag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Samstag und Sonntag 12:00 bis 18:00. Schau Dir unsere Räumlichkeiten an und buche Deine kleine Auszeit bei uns. Im Moment erwarten Dich tolle Eröffnungsspecials!

 

Jetzt teilen.....Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.